Gingercreek
Wir über uns
Unsere erste Hündin haben wir im Jahre 2002 übernommen, eine Flatcoatet
Retriever Hündin mit dem Namen Joyhearts Amazing Arina of Priors, Rufnahme
Rina.
Mit ihr begannen wir mit der Zucht von Flatcoatet Retrievern. Der erste Wurf (A-
Wurf) von Rina wir am 06.07.2004, 6 Welpen, je 3 Rüden und 3 Hündinnen. Sie
war eine aufmerksame und fürsorgliche Mutter; insgesamt hatten wir 4 Würfe mit
ihr. Bis zu ihrem Tod im Jahre 2016 hatten wir viel Freude an ihr.
Seit 2004 züchten wir mit Begeisterung diese Rasse, insgesamt hatten wir mit
unseren Zuchthündinnen Rina, Jessi und Jenny 12 Würfe. Aktuell haben wir
keine Zuchthündin (unser Nachwuchshündin Ever ist noch zu jung).
Seit Beginn der Tätigkeit als Züchter legen wir grossen Wert darauf, den Genpool bzw. die Blutlinie zu erweitern. Einerseits werden
unsere Hündinnen regelmässig mit Rüden aus dem Ausland gedeckt, ebenso haben wir im Jahr 2016 zwei Lagotto Romagnola
Welpen, je einen Rüden (Quinn) und eine Hündin (Ravenna) aus einer kanadischen Zucht übernommen und werden mit ihnen
züchten. In diesem Jahr soll der erste Wurf der Hündin Ravenna erfolgen.
Wie es für einen seriösen Züchter gehört, ist es für uns selbstverständlich, dass die Welpen sozialisiert werden, dass sie mit den
täglichen Geräuschen und Situationen vertraut gemacht werden und dass sie den Umgang mit Menschen und anderen Hunden resp.
Tieren kennen.
Es ist uns auch ein grosses Anliegen, dass unsere Hunde, die nicht mehr zur Zucht eingesetzt werden, ihren Lebensabend bei uns
oder in anderen guten Händen verbringen können. Im Moment haben wir zwei ältere Hündinnen (Sissi und Jenny) bei uns, die ihren
Lebensabend in vertrauter Umgebung geniessen.
Im Jahre 2006 haben wir uns entschieden, mit der Züchtung von Lagotto Romagnolo
zu beginnen. Unsere erste Hündin war Eboni delle Cicciole, Rufnahme Ebi. Ihr erster
Wurf (F-Wurf) war am 13.05.2008, 6 Welpen, davon 4 Rüden und 2 Hündinnen. Mit
ihr hatten wir ebenfalls 4 Würfe.
Da uns diese Rasse mit ihrem Temperament und ihrer natürlichen Begabung fürs
Trüffelsuchen fasziniert hat, haben wir begonnen, auch diese Rasse zu züchten. Bis
heute hatten wir mit unseren Zuchthündinnen Ebi, Sissi, Quail und Momo insgesamt
12 Würfe.
Wir haben seit 2016 zwei neue Zuchthündinnen (Ravenna und Karry), die 2018
angekört (d.h. zur Zucht offiziell zugelassen) wurden. Beide haben bisher noch
keinen Wurf.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Copyright 2018 by Gabi Bacher www.trufflecreek.ch Wir über uns
Bachserstrasse 18 gabi_hilber(at)hotmail.ch Impressum
5467 Fisibach Datenschutz